Music Maker von Magix (kostenlose Version)

Wer sich noch nicht so richtig sicher ist, ob und wieviel Geld er für Musiksoftware ausgeben soll, sollte sich vielleicht zuerst mit einer kostenlose Software beschäftigen. Music Maker von Magix wird unter anderem in einer kostenlosen Version angeboten, die natürlich die wenigsten Funktionen und mitgelieferten Klänge im Vergleich zu den kostenpflichtigen Versionen mitbringt. Trotzdem lässt sich damit schon einiges machen, denn es bietet u.a. 8 Spuren, 425 Loops und Sounds, 3 Software-Instrumente (allerdings mit wenigen Presets) und 8 Effekte. Gefällt einem das Programm an sich, vermisst aber Funktionen, die höheren Versionen existieren, ist ein Upgrade leicht möglich ohne sich umgewöhnen zu müssen. Allerdings muss man wissen, das selbst die teuerste Premium-Version von Music Maker nicht das bietet, was Programme wie Cubase, Pro Tools oder Logic Pro bieten. Wer also später höhere Ansprüche an eine DAW anlegt, muss dann höchstwahrscheinlich sowieso auf eine andere Software wechseln. Trotzdem ist der kostenlose Music Maker eine Installation wert, wenn man noch am Anfang steht und schnell zu Ergebnissen kommen möchte.