GarageBand Tutorial-Serie geplant

GarageBand von Apple gibt es sowohl für MacOS X als auch für iOS kostenlos erhältlich. Doch das ist nicht der einzige Grund, warum das Programm Einsteiger interessieren sollte.  Denn unter beiden Betriebssystemen leistet GarageBand Erstaunliches und ist weit davon entfernt ein Spielzeug zu sein. Auch wenn es nicht sämtliche Funktionen der großen DAWs bietet, kann man nur mit diesem Programm alleine schon die ersten sehr gut klingenden Songs erstellen und erfährt an vielen Stellen wertvolle Hilfestellungen, um auch ohne tiefergehendes Wissen schon musikalisch kreativ zu sein. Aus diesen Gründen habe ich mich entschlossen GarageBand unter beiden Betriebssystemen genauer unter die Lupe zu nehmen und die Bedienung und die Funktionen in einer Reihe von kurzen Tutorials vorzustellen. Windows-Benutzer gehen leider damit leer aus, wenn sie kein iOS-Gerät ihr Eigen nennen, es wird aber später sicherlich noch Tutorials für Windows-Apps geben.

Das erste Tutorial wird bald hier zu finden sein. Um die neusten Beiträge mitzubekommen, steht der RSS-Feed zur Verfügung.